EDITORIAL
Editorial

Themen aus der Gruppe finanzieren

Unabhängiger Journalismus ist ein hohes Gut. Um dies zu erhalten, gehen wir neue Wege. Seit über einem Jahr stellen wir als Redaktion fachliche Themen zur Diskussion. Unsere Leser bewerten deren Wichtigkeit. Bereits hierdurch beteiligen sie sich an der redaktionellen Arbeit. Aus dieser Sammlung ist ein lesenswerter Überblick der vergangenen Monate entstanden.


NEWSLETTER

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.


TERMINE

Bundeswissenschafts- woche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online


FACHJOURNALISMUS

Crowdfunding

Leser beteiligen sich an der Themenfindung


FORSCHUNG

Citizen Science

Bürger im Dialog mit Wissenschaftlern


Editorial

Energische Politikberatung

18.05.2011

Hohe Zeit für wissenschaftliche Politikberatung. Wie soll die Energietechnik der Zukunft aussehen? Welche Wege können beschritten werden? Was ist bis wann machbar, was kostet es, auch unter sozialen Akzeptanzkosten?

In einer Intensität wie selten zuvor hat die Politik in diesem Frühjahr die Wissenschaftler zur fachlichen Fundierung der angekündigten Energiewende herangezogen. Mehrere gewichtige Kommissionen sind an der Arbeit und produzieren wissenschaftliche Expertisen, die die politischen Entscheidungsträger in den nächsten Wochen erreichen werden.

Und dann wird es interessant: Wie werden die Fakten und Empfehlungen von den Auftraggebern aufgenommen? Werden die Kommissionsergebnisse tatsächlich in politische Entscheidungsprozesse einfließen, oder stehen diese Entscheidungen bereits vorab fest und die Wissenschaftler haben nur für die Schublade gearbeitet – ohne Einfluß auf die faktische Energiepolitik?

In dieser Hinsicht findet im Moment nicht nur eine große politische und gesellschaftliche Suchbewegung zu unserer Energiezukunft statt. Mit hoher Verantwortung für die staatlichen Entscheidungsträger, weil viele Infrastrukturentscheidungen langfristiger Tragweite anstehen. Zugleich ist es aber im Kleinen auch ein Experiment in Politikberatung und den Wegen, wie Wissen zur Macht fließt und deren Entscheidungsrealismus verbessern kann. Oder ob es letztlich doch nur in einem Akt der Camouflage mündet und Wissenschaft nur aktionistisch zur Akzeptanzbeschaffung benutzt wurde. Im Sommer sind wir klüger.

Manfred Ronzheimer